SCFT: GV 2018

113. Generalversammlung am 11. März 2018 in Brunegg

GV-Flash 2018

Am Sonntag, 11. März fand im Gasthof zu den drei Sternen in Brunegg die 113. GV des SCFT statt. Aufgrund von Terminkollisionen (CRUFTS, IRA Offenburg) war die Beteiligung mit 26 Teilnehmern sehr überschaubar. Die Versammlung konnte speditiv durchgeführt werden, sämtliche Traktanden wurden einstimmig angenommen.

Der im letzten Jahr ad interim neu gewählte Präsident Kurt Zollinger stellte sich zur definitiven Wahl zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Sämtliche übrige Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl und wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Die Kasse, welche sehr sorgfältig vom Kassier Mario Saluz geführt wird, konnte mit einem kleinen Gewinn abgeschlossen werden, die Mitgliederbeiträge für das Jahr 2019 bleiben unverändert. Auch im Budget 2018 wird mit einem kleinen Gewinn gerechnet.

Auf Vorschlag des Vorstandes wurde ein sehr verdientes Mitglied des SCFT mit einem riesigen Applaus zum Ehrenmitglied ernannt. Marianne Walker wurde damit für ihren langjährigen und sehr intensiven Arbeitseinsatz für den SCFT geehrt. Sie ist seit 1995 Mitglied und war von 2000 bis 2013 Zuchtwartin und Präsidentin der Züchtervereinigung des SCFT. Aktuell ist sie Rassenbetreuerin für die Rasse der Cairn Terrier sowie Wesensrichterin und ist eine erfahrene Züchterin von Border Terriern. Ein grosser Verdienst für den SCFT und für die Züchtervereinigung ist ihre immense Arbeit als Übersetzerin aller deutschen Texte ins Französische. Sie übersetzt zuverlässig nicht nur alle Ausschreibungen, Protokolle, Dokumente, Berichte und Texte für die Homepage, sondern auch sämtliche Reglemente des SCFT. Im vorletzten Jahr wurde von Marianne zusammen mit Kurt Zollinger das Zuchtreglement stark überarbeitet und anschliessend komplett übersetzt. Die Ernennung zum Ehrenmitglied ist für Marianne mehr als verdient, herzlichen Dank für Alles!

Den geänderten Statuten des SCFT, welche die Einführung der Mitglieder-Datenbank der SKG vorsieht sowie die Anpassungen an die neuen Musterstatuten der SKG beinhaltet, wurde einstimmig zugestimmt. Sollte wider Erwarten an der kommenden DV der SKG die Einführung der Mitglieder-Datenbank der SKG abgelehnt werden, bleiben die alten Statuten vorderhand in Kraft.

Ebenso wurde einer Erweiterung im Anhang des Zuchtreglementes und dem neuen Spesen- und Entschädigungsreglement des SCFT einstimmig zugestimmt.

Zum Schluss wies der Vorsitzende auf die kommende Terrierschau hin, welche am 9. September 2018 in Eiken stattfinden und von einem OK unter der Leitung von Vizepräsidentin Renate Rupp organisiert wird. Ebenso wurden die relevanten Daten der Veranstaltungen in Erinnerung gerufen, welche alle auf unserer Homepage www.terrierclub.ch eingesehen werden können. Nach einer kurzen Inforunde dankte der Präsident nochmals allen Vorstandsmitgliedern für ihre hervorragende Arbeit im vergangenen Jahr und den anwesenden Mitgliedern für ihr Engagement und ihr Erscheinen an dieser GV.

Kurz vor Mittag konnte der Vorsitzende die Versammlung, welche in einer sehr angenehmen Stimmung stattgefunden hat, schliessen und die Teilnehmer zu einem Apéro in den Schlosskeller einladen.

gv2018-1gv2018-2
gv2018-3
icon-pageback  icon-back