SCFT: Terriertag auf dem Lande 2015

in Rüfenacht (BE), Sonntag, 13. September 2015
organisiert durch die OG Bern

Als ich morgens das Fenster öffnete, wallten Nebelschwaden um unsere Simmentaler Berge und ein leichter Nieselregen fiel vom Himmel.
Guten Mutes und voller Hoffnung, dass sich die Sonne vielleicht doch mal zeigen wird, packten wir viele, viele Utensilien für die verschiedenen Posten ein und los ging es Richtung Pfadiheim Rüfenacht. Und siehe da, kein Regen und was für eine tolle Anlage.

Viele waren schon am Einrichten und Vorbereiten und langsam tröpfelten 4- und 2-Beiner ein. Ortsgruppe Innerschweiz, Basel und sogar die Romandie mit dem Präsidenten waren anwesend. Auch der Zentralpräsident Walter Liniger tauchte auf und übernahm im Laufe des Tages das Richten des Plausch-Juniorhandling und das Präsentieren der verschiedenen anwesenden Terrier-Rassen.

Natürlich war der Höhepunkt der Postenlauf, den Ingrid und ihr Mann organisiert hatten. Und dank den vielen freiwilligen Helfern war es ein Erfolg.
Über die Küche, unter der Leitung von Veronika, kann gleich weiter gelobt werden. Was da vom Grill kam war einfach herrlich; vom Kuchenbuffet ganz zu schweigen.

Nach dem Mittagessen kam der zweite Höhepunkt: eine Dog-Dancing Vorführung vom feinsten. Herzlichen Dank an Monika und Kathrin für diese eindrückliche Präsentation.

Und wir glaubten es kaum, zum Abschied strahlte die Sonne vom tiefblauen Himmel! So ein Terrier-Tag auf dem Lande ist einfach toll. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben. Wo findet wohl der nächste Terrier-Tag statt?

Raphaela Staub, Latterbach

terriertag-2015-2 terriertag-2015-3
terriertag-2015-1

   

 

icon-pageback  icon-back