Skye Terrier

FCI-Standard Nr. 75 Züchteradressen
   

Skye-gross

Der Skye Terrier kommt, wie der Name besagt, von der Insel Skye und stammt von den alten schottischen Terrier ab. Das lange Haar war immer typisch und gab ihm beim Jagen einen Schutz im dichten Gestrüpp. Er ist ein typischer Einmannhund, misstrauisch gegen Fremde, aber nicht bösartig. bemerkenswert bei dieser Rasse ist der lange Rücken, die waagrecht getragene Rute. Die Haare an den aufrecht stehenden Ohren nennt man Befederung. Attraktiv sind die Farbschattierungen, die vom dunklen bis hellen blau oder grau oder champagnerfarbig mit schwarzen Spitzen reichen.

Grösse: um 25,5 cm
Pflege:  tägliches Bürsten, 1 bis 2 mal in der Woche kämmen, Pfoten trimmen

Züchteradressen

Eintragungsbedingungen
   
keine Züchter im Schweizer Club für Terrier

icon-pageback  icon-back