Working Terrier World Union

deutsch francais

wtwu.org

Am 6. Oktober 2018 wurde in Sarstedt (D) die Working Terrier World Union (WTWU) unter der Leitung von Frau Patrizia Pedotti Bucher, Präsidentin des Schweiz. Airedale Terrier Clubs, ins Leben gerufen. Ziel der WTWU ist es, den Terrier im Bereich Hundesport breiter abzustützen und einem grösseren Publikum zu präsentieren.

Der Vorstand des Schweizer Club für Terrier (SCFT) hat sich dazu entschieden, der WTWU als Rasseclub für Terrier beizutreten und hat das entsprechende Beitrittsgesuch eingereicht.

Die im Jahr 2020 geplante WTWU-WM in Österreich konnte jedoch aufgrund der Corona-Massnahmen nicht stattfinden.

Um die WTWU als internationalen Verein eintragen zu können, mussten die Reglemente neu überarbeitet und bei den entsprechenden Behörden eingereicht werden. Auch unser Beitrittsgesuch zur WTWU musste erneut gestellt werden.

Am 19. September 2022 wurde die WTWU nun offiziell ins Vereinsregister eingetragen.
Vorsitzende des neuen Vereins ist Frau Mag. Iur. Katharina Kribernegg, Päsidentin des Airedale Terrier Spezialklubs Österreich.
Der SCFT ist Gründungsmitglied der WTWU.

Im kommenden Jahr (evtl. 29./30. April 2023) ist die erste WTWU-WM in Österreich geplant. Nähere Details dazu folgen, sobald diese verfügbar sind.

icon-pageback  icon-back